Mopsgesichtiges Klaumonster

Hey! Was ist denn hier los? Irgendetwas ist eigenartig. Die brauchen mich doch nicht für dumm zu verkaufen.
Heute ist Markttag. Aber Frauchen packt ihren rollenden Korb nicht aus. Der, der so hoch ist, dass ich ihn nur inspizieren kann, wenn ich mich auf die Hinterfüße stelle.
Halsband habe ich um, Leine liegt bereit. Kein Kommentar zum Nutzen!
Tante Karin steht an der Tür. Also gut. Geht Frauchen halt ohne Korb.
Ich laufe schon mal vor.

Heh Tantchen? Wo ist denn Frauchen?

Von wegen, die kommt nach. Warum meint eigentlich jeder, einen kleinen Vierbeiner nicht für voll nehmen zu müssen. Wir gehen immer zusammen los, wenn wir gemeinsam auf den Markt gehen. Immer!

Also gut. Frauchen ist groß genug, um mal kurz ohne mich klar zu kommen. Aber nur kurz. Oder sollte ich besser nach ihr sehen?

Yeahhh, eine Marktmohrrübe.
Vielleicht eine klitzekleine Runde, mit all den notwendigen Leckereien, keine Umwege und dann gleich wieder gucken, wo das Weib steckt. Zur Zeit macht sie ständig Schwierigkeiten.

Hmm, wonach riecht es denn hier? Und da?
Jaha, ich komm schon. Immer diese Hetze.

Nee Tantchen, Frauchen ist noch nicht zu Hause. Du brauchst die Tür nicht aufmachen, ich weiß das auch so.
Woher? Wozu habe ich wohl einen Rüssel im Gesicht? Um ihn zu benutzen! Im Gegensatz zu eurem Zinken ist er schön und funktionsfähig.

Geh‘ ich halt rauf zu meiner Tante.
Hm, supi. Die hat gestern gekocht und noch nicht geputzt. Yam, lecker. Während ich die Küche und den Rest der Wohnung im Detail checke, lasse ich meine Tante nicht aus den Augen. Sie arbeitet anders als Frauchen. Mit anderen Körben.
Hmhm. Das sieht gut aus. Sie putzt und räumt, stellt die Einkäufe … Jaaaaa, genau die richtige Höhe. Guckt sie? Nein.

Vorsichtig. Genau.

Uuppss, still halten …

Nun aber raus hier!

Ab auf meinen dicken Teppich.
Ha! So etwas nennt hund Erfolg auf ganzer Linie.

„Du Mopsgesicht! Du kleines Klaumonster!“

Ja! Das ist meine Bestätigung. Bei solch einem Tonfall habe ich alles richtig gemacht. Es war schließlich die größte Mohrrübe im Korb.

Merke: Wer zu spät kommt, hat eine Rübe weniger. Hihi!